Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Zweck dieses Hinweises ist es, die Grundsätze zu erläutern, nach denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und Ihre grundlegenden Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erörtern.

Auf der Grundlage von Artikel 13 Abs. 1 und 2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (Amtsblatt der EU L 119, S. 1) (nachfolgend: RODO) informiere ich Sie hiermit:

(i) der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist Paczka z Rusiborza Sp. z o.o. Spółka Komandytowa mit Sitz in Słupca (62-400 Słupca), Rotmistrza Witolda Pileckiego Straße 26, NIP 6671770478

(ii) Der Administrator hat keine Datenschutzbeauftragten ernannt; die Kontaktdaten des Administrators in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten sind unter der folgenden E-Mail-Adresse rodo@grupa-partner.pl zu finden

(iii) die personenbezogenen Daten des Auftragnehmers werden nur zu dem Zweck verarbeitet, der mit der Erfüllung des Vertrages zusammenhängt.
Die Grundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

(a) im Hinblick auf die Erfüllung des Vertrages – des Vertrages / des Handelsgeschäftes,
(b) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer dem Verwalter auferlegten rechtlichen Verpflichtung erforderlich,
(c) die Verarbeitung ist für Zwecke erforderlich, die sich aus rechtlich begründeten Interessen ergeben, die verfolgt werden
durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder durch einen Dritten,
(d) im übrigen Geltungsbereich – freiwillige Zustimmung der Vertragspartei gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der RODO;
(e) im Rahmen der Überwachung – das berechtigte Interesse des Administrators;
Die Überwachung wird eingesetzt, um Eigentum zu schützen und die Sicherheit im überwachten Bereich zu gewährleisten.

(iv) Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind die folgenden Kategorien von Einrichtungen:

(a) Administrator und Vertreter des Administrators,
(b) Mitarbeiter des Administrators und externe Unternehmen, die Finanz-, Buchhaltungs-, Personal- und Lohnabrechnungsdienstleistungen für den Administrator erbringen,
(c) Externe Einrichtung, die IT-Dienste für den Administrator erbringt,
(d) Andere Empfänger, sofern sich dies aus dem allgemein geltenden Recht ergibt.
(v) Die personenbezogenen Daten des Auftragnehmers werden für die Dauer der Vertragserfüllung sowie für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum zur Archivierung der Daten des Auftragnehmers über die Vertragserfüllung gespeichert.
Die Überwachungsaufzeichnungen sind maximal 14 Tage lang aufzubewahren.

(vi) Die Vertragspartei hat das Recht auf Auskunft über den Inhalt ihrer Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Widerspruchsrecht und das Recht, die Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird;
Eine vom Überwachungssystem erfasste Person hat das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten.

(vii) Der Geschäftspartner hat das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, falls die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Geschäftspartners als Verstoß gegen die Bestimmungen der RODO angesehen wird;
Eine vom Überwachungssystem registrierte Person hat das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

(viii) Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch eine Vertragspartei ist freiwillig, aber für den Zweck der Errichtung und Durchführung des Abkommens erforderlich.

(ix) Ihre personenbezogenen Daten werden sowohl mit automatisierten als auch mit nicht automatisierten Mitteln verarbeitet.

(x) Um Ihnen die Zahlungsmethoden von Klarna anbieten zu können, kann es sein, dass wir im Kassiervorgang Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna weitergeben, damit Klarna prüfen kann, ob Sie für die Zahlungsmethoden von Klarna in Frage kommen und Klarna die Zahlungsmethoden auf Sie zuschneiden kann. Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der Klarna Datenschutzerklärung verarbeitet.

Wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Administrator Einspruch erheben und die Löschung der betreffenden Daten verlangen, informieren Sie uns bitte über Ihre Entscheidung, indem Sie eine E-Mail an rodo@grupa-partner.pl senden.

Korb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Enter your search & hit enter